Maya Kaffee 1991

Maya Kaffee 1991

Die 1991 gegründete Maya Kaffee Rösterei ist ein Pionierunternehmen der bio Kaffeebranche und mit weniger als 10 Mitarbeitern groß genug um wirklich gute Kaffees europaweit verfügbar zu machen.
Die Maya Kaffee Rösterei ist aber auch noch klein genug um ihren Kaffees einen Hauch von Sinnlichkeit mitzugeben. Die Keyprodukte sind Espresso und Filterkaffee gefolgt von Espresso kräftig und Kachalù.
Es sind exzellente Kaffees.

Für Filter und Espresso wird Arabica von mexikanischen Hochland Kaffeesträuchern aus der Sierra Madre de Chiapas verwendet, kolumbianische Arabica für Kachalù.
Grundsätzlich ist Maya Kaffee biologischer Arabica Hochlandkaffee aus Plantagen ab 1000 m Seehöhe.
Die Ausnahme bildet ein 30% Anteil von Robusta aus Tansania für den kräftigen Espresso.

Geröstet wird in gasbetriebenen Trommelröstern des Traditionsunternehmens Dethlefsen & Balk in Hamburg.
Innerhalb von 20 Minuten werden bei Temperaturen um 160 – 180°C die grünen Bohnen zu Maya Kaffee geröstet. Die Qualität von Rohkaffee und Röstung wurde 2012 mit der Goldmedaille der Deutschen Röstergilde ausgezeichnet.
Zur österreichischen Maya Kaffee 1991 website